Navigation überspringenSitemap anzeigen

Untergestell mit passiver Schwingungsisolation zur Tischauflage - Typ RMT!

Diagramm

Die bedienerfreundlichen, passiven Unterbauten der Serie Typ RMT mit niederfrequenter Schwingungsisolation von OPTA zeichnen sich durch eine sehr hohe Steifigkeit und Belastbarkeit aus und sind für schwingungsempfindliche Experimente und Schockisolation in gemäßigten Umgebungsbedingungen gedacht, um unerwünschte Schwingungen zu mindern und gleichzeitig die angewandten Geräte / Aufbauten zu nivellieren.

Die Verbindung zwischen Gestell und optischer Platte wird mit Hilfe von luftgefüllten Federkörpern (aus mit Stahlringen verstärktem Elastomer) hergestellt, welche einen integrierten vulkanisierten Gewindeeinsatz besitzen, wodurch die Luftfedern mit Hilfe eines Standard-Reifenventils oder einer pneumatischen Verschraubung aufgeblasen werden können.

Spezielle Anschlüsse sind nicht notwendig.

Das RMT Untergestell ist mit einem Tankventil versehen, welches zum Aufblasen der Luftfederkörper manuell mit Hilfe von Stand-Handpumpen (im Lieferumfang enthalten) bedient wird.

RTM 5

Spezifikationen eines Standard Unterbaus Typ RMT:

  • Passive Schwingungsisolation
  • Eigenresonanz: < 2,5 Hz
  • 95% Dämpfung
  • Material: Stahl
  • 4 Beine
  • Doppelte Quertraversen
  • Lackiert in RAL schwarz (andere Farben als Sonderwunsch möglich)
  • Über Gewindespindeln verstellbare Nivellierfüße +/- 25 mm
  • Arbeitshöhe Standard 850mm oder kundenspezifisch

(Definition Arbeitshöhe: Standfläche Unterbau bis Oberkante Tischplatte!)

Die Auswahl des RMT-Unterbaus richtet sich nach der Gewichtsbelastung (Optische Platte + Topbelastung):

Sonderausstattungen auf Anfrage:

  • Freistehende Beine
  • Feststellbare Maschinenrollen
  • Integrierte Regale
  • Armauflage/n
  • Anlehnschutz
  • Halter für Keyboard und/oder Bildschirm
  • Sitzarbeitsplatz (Herausnahme einer Traverse - Verschweißung des Unterbaus)

Bei großen Tischen mit sehr starker Gewichtsbelastung oder gekoppelten Tischsystemen kann der Einsatz von 6 oder mehr Beinen notwendig werden.

Skizze

ACHTUNG: Die Druckbelastung der Luftfederkörper ist je nach System unterschiedlich.

Die entsprechenden Empfehlungen ersehen Sie anhand unserer, der Lieferung beigefügten, Bedienungsanleitung sowie den Aufklebern am Produkt, welche Hinweise zur Druckbelastung (bar) geben und zum anderen die maximale erlaubte Höhe (mm) des Luftfeder Moduls benennen.

Bedienungsanleitung RMTManual - Installation RMT
+49(0)6251 - 688 79
Zum Seitenanfang